Kulinarische Erlebnisse in Brügge Reiseführer Brügge

Kulinarische Erlebnisse in Brügge

Brügge ist ein bisschen wie ein Wunderland für Reisende. Diese kleine Stadt in der flämischen Region Belgiens bietet landschaftliche Schönheit, historische Denkmäler und Museen voller Kunst und Kultur, die bis ins 1. Jahrhundert zurückgeht. Die Stadt wird von einem Fluss umgeben und Kanäle kreuzen die Stadt, was ihr ein sehr malerisches Gefühl und ein Gefühl der Ruhe verleiht, die Sie normalerweise nicht in Städten finden.

Buchen Sie jetzt Ihr Hostel in Brügge

Es gibt eine Menge an Dingen, die in dieser kleinen aber sehr kulturellen Stadt entdeckt werden können.

Touristen strömen die Stadt das ganze Jahr über aus allen Teilen der Welt. Verkehrssprache ist Englisch, das macht es einfacher für die Touristen. Abgesehen von der Anzahl der historischen Museen und Strukturen aus dem Mittelalter, ist die Stadt auch für die vielseitigen kulinarischen Möglichkeiten bekannt, die den Touristen und Einheimischen geboten werden.


Wenn Sie mit dem Rucksack in Brügge unterwegs sind, ist es immer gut, die Qualität und das Preisleistungsverhältnis, das die Restaurants und Lokale bieten, zu kennen. Die touristische Saison beginnt im April und endet im September. Zu dieser Zeit des Jahres, merken vor allem die Backpacker, dass die Restaurants und Unterkünfte teurer sind als in der Nebensaison. Bevor Sie Ihre Reise planen, ist es immer gut, sich vorher ein wenig über die Stadt zu erkundigen.

Belgien ist für seine Schokolade und für die große Anzahl an lokalen Bieren bekannt.

Bruges

Der erste Ort, den Sie sich unbedingt anschauen sollten, ist der Markt, der im Herzen der Stadt liegt. Hier finden Sie die leckeren Frite Lieferwagen, die leckere Pommes mit einem aufwendigen Menü von Saucen, Bratensoßen und Mayonnaise anbieten. Während Sie dort sind, ist es ein Muss, die Frites mit Mayonnaise zu probieren. Die Portionen sind großzügig und das Essen ist einfach nur lecker! Sie werden auch eine Menge Pubs in der Nähe des Markts finden, wo man über 100 Arten von lokal gebrauten Bieren versuchen kann. Es ist erstaunlich, für viele von uns, etwas mehr als 10 Optionen auf dem Bier-Menü zu finden. Man könnte sagen, dass Brügge ist eine Biertrinker-Paradies ist.

Während der Saison sind die Preise in den lokalen Restaurants und Imbissen hoch; jedoch ist ein guter Tag, um auf den Markt zu gehen der ‚Market Day‘, welcher am Mittwoch jeder Woche stattfindet. Mittwochs werden Sie das beste Essen und Biere der Stadt für weniger als die Hälfte des Preises im Vergleich zum Rest der Woche bekommen.

Andere Teile der Stadt haben auch authentische Restaurants, die in dunklen Gassen versteckt sind, entlang des Flusses oder auf Hausdächern. Sie sollten außerdem der Bierbrasserie Cambrinus einen Besuch abstatten. Es hat eine historische Fassade und eine warme Inneneinrichtung; serviert werden hier belgische Spezialitäten zu erschwinglichen Preisen. Versuchen Sie die Eels auf Toast und die Auswahl an Kroketten mit verschiedenen Saucen in diesem Restaurant. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Asiette bietet ein kulinarisches Erlebnis und ist im Preisleistungsverhältnis sehr gut. Sie können für ein 3-Gänge-Menü von einem ungefähren Preis von 35 Euro ausgehen. Es ist ein großartiger Ort, um die authentische Brügge Küche zu probieren. Sie sollten hier nicht wieder rausgehen ohne die Garnelen-Kroketten probiert zu haben.

Café Vlissinghe stammt aus dem Jahre 1515 und liegt in einer dunklen aber sichern Gasse von Brügge. Touristen werden die Innenräume lieben, da dieses Café Wand-Kunst und Artefakte aus den 1500er Jahren besitzt. Aufgrund des Innenhofs ist dieses Café ein großartiger Ort, um das Wetter zu genießen. Der Innenhof ist ruhig und Sie haben außerdem die Möglichkeit, Boule zu spielen. Während Sie hier sind, versuchen Sie die Tripel Ales; sie sind die stärksten Biere der Region.

Ein weiteres Café das sich lohnt es zu besuchen ist ‚Bean around the World‘. Es wird von einem Amerikaner, der als Tourist nach Brügge kam, geleitet. Seine sofortige Liebe für die Stadt, veranlasste ihn sich dort niederzulassen und eine Familie zu gründen.

Kulinarische Erlebnisse in Brügge
Rate this post