Sehenswürdigkeiten in Nizza Reiseführer Nizza

Sehenswürdigkeiten in Nizza

Buchen Sie jetzt Ihr Hostel in Nizza

Sehenswürdigkeiten in Nizza

Nizza ist eine der schönsten Städte in Süd-Frankreich. Diese beeindruckende Stadt ist umgeben von herrlichen Stränden, und mit gutem Wetter, ist es ein idealer Ort für Ferien. Außerdem, wenn Sie sich für hochwertige internationale Kunst interessieren, werden Sie nicht enttäuscht sein. Lassen Sie uns Ihnen unsere lokalen Tipps geben, was es in Nizza zu sehen gibt.

Altstadt

Auch bekannt als (Vieux Nice) oder Vieille Ville, was der traditionelle Name für das Stadtzentrum ist, das seinen ursprünglichen Charakter bewahrt hat und einer der Dinge ist, von dem, was in Nizza auf jeden Fall sehen sollte. Die Altstadt befindet sich zwischen dem Masséna Platz auf der Westseite, auf dem Burgberg (Le Chateau ) auf der Ostseite und an der Piazza Garibaldi im nördlichen Teil der Stadt. In diesem Teil der Stadt gibt es die ältesten Monumente. Das ganze Gebiet ist voll von stilvollen barocken Kirchen und Gebäuden, die die Besucher wirklich beeindrucken: Die Oper, das Gericht (Palais de la Justice) und dem Zentrum der Altstadt (Place Rossetti) mit Cathédrale Sainte- Réparate. Vergessen Sie nicht, hier für wirklich gute Eis bei ‘Glacier Fenocchio’ zu stoppen.
Cours Saleya

Dann gibt es eine Hauptstraße in der Altstadt (Cours Saleya), wo es von Dienstag bis Sonntag einen “Obst-und Blumenmarkt” gibt, entlang der ganzen Straße mit einer erstaunlichen Sammlung der besten Qualität an Obst, Gemüse und schönen, frische Blumen. Die meisten Bewohner der Altstadt sprechen immer noch den original Nissart Dialekt (niçart). Wenn Sie einen Spaziergang rund um diese Gegend machen, fühlen Sie wie Sie in der Zeit zurückgehen. Die Altstadt ist auch ein perfekter Ort, um einige Angebote von Französischer Küche oder traditionelle Speisen wie Socca zu versuchen.
La Château

Danach sollten Sie sich in Richtung des Piazza Garibaldi bewegen und zur Burg (La Château). Dieser Ort ist ein toller Platz für ein paar Bilder und Sie können außerdem den schönen Panoramablick über die ganze Stadt genießen. Früher gab es eine massive Burg, jetzt gibt es nur noch Ruinen der Festung. Heute, hat der Hügel in einen riesigen Park, der sich in 92 Meter Höhe befindet, und ein absolutes Nizza- Muss geworden ist. Von oben hat man einen atemberaubenden Blick über die Altstadt, die Promenade des Anglais und den Hafen von Nizza von der anderen Seite. Es gibt zwei Möglichkeiten, um an die Spitze des Hügels zu kommen, entweder mit der Treppe, oder mit einem Aufzug und der Eintritt ist kostenlos.

 

Sehenswürdigkeiten in Nizza
Rate this post