Lassen Sie uns beginnen.

Suche
Generische Filter
Nur exakte Treffer
Filtern Sie nach Custom Post Type

Häufig gestellte Fragen

Wir verwenden den höchsten Standard an Sicherheit im Internet und sorgt dafür, dass alle Informationen, die Sie übermitteln, einschließlich Ihrer Kreditkarteninformationen, absolut vertraulich bleibt.

Jede Herberge unterhält der Verein Standards, bilden eine Marke, die von jenen vertraut, die bei uns bleiben. Kunden wissen, dass sie das gleiche Maß an Qualität im gesamten Netzwerk finden. Jede Stadt hat nur eine Famous Hostel und garantiert eine Famous Hostel übernachten, haben Sie einen tollen Aufenthalt zu unschlagbaren Preis.

GEHEN oben

Street-Art: die buntesten Orte in Europa

Reisen durch die verschiedenen Ecken Europas und ein Spaziergang durch die Nachbarschaften und Straßen der wichtigsten Hauptstädte des alten Kontinents ist wie das jenseits der bekannten Galerien, schillernde Museen und architektonische Stücke bewundernswert sehen. Sogenannte Street Art hat seinen eigenen Weg der Verständigung über Kunst erreicht. Dies sind einige der farbenprächtigsten Ecken Europas.

Vor Jahrzehnten galt Street Art verwandt mit Vandalismus in seiner reinsten Form. Es war ein Weg, um “Fleck” die Stadtmauern und es war auch ein Problem für Institutionen. Jedoch hat dieser Kunstrichtung gewann Respekt und Bewunderung von trennt sich von der Graffiti ohne Schönheit und Bedeutung, die noch heute existieren in fast allen Städten des alten Kontinents. Straße Kunst ist ein Verständnis des Lebens – es ist eine Kunst, die, anstatt in Gebäuden umschlossen wird sichtbar für jedermann bewundert und fotografiert werden. Mittlerweile gibt es Städte, die es, eines ihrer wichtigsten touristischen Attraktionen geschafft haben. Kennen Sie die beliebtesten Ecken für Streetart in Europa?

Bristol (Vereinigtes Königreich)

Wenn es gibt einen Ort, das ist einen Besuch Wert im Vereinigten Königreich, die authentischste street-Art zu genießen, das ist Bristol – ein Benchmark in dieser Art der Malerei seit den späten 80er Jahren. Allmählich begann die Straßen von Bristol mit Malereien verziert werden, die einige Bekanntheit gewinnen waren, aber es war nicht bis zum Jahr 2000 als Bansky bekannt wurde, dass es populär wurde. UpFest, im Zusammenhang mit dieser Art von Kunst, ist seit 2008 jedes Jahr gefeiert worden, und es gibt sogar Bristol Street Art Tours, die berühmtesten urbane Kunst Gegenden der Stadt wie M vergossen, Gloucester Road und Stokes Croft, Nelson Street, Bedminster durchlaufen , und Southville.

Gent (Belgien)

Es ist vielleicht eine der Städte mit der größten Manifestation der street-Art in der letzten Zeit. In der Tat hat Belgien im Allgemeinen seit Jahrhunderten eine der größten Pioniere in Europa für Kunst und Illustration. Künstler wie Hardnesh, Bisser, Matthew Dawsn, Jolly, Nacht und Roa — eine bedeutende Figur in der Straßenkunst – in Gent gemalt haben. Die Förderung der verschiedenen Streetart-Touren in Belgien führte zur Schaffung einer eigenen Website: streetartbelgium.com.

Mailand (Italien)

Für viele Menschen Mailand ist zu Unrecht eine der wenigsten attraktive Hauptstädte der monumentalen Italien, aber dieser italienischen Stadt ist ein Benchmark in der Straßenkunst, etwas, das ohne Zweifel seine industrielle und weniger künstlerische Profil hilft. Wenn wir einige der herausragendsten Künstler hervorheben wählen: Nemos, Rems182, Nais, Sonda, Telma, nie 2051, Pao, Urbansolid… Die erste, Nemos, ist die produktivste, das SpazioWow Museum ist in Naiss Graffiti bedeckt und UrbanSolids 3-d-Arbeit kann überall in der Stadt gesehen werden.

Valencia (Spanien)

Valencia ist eine der modernsten europäischen Städte unter eine Chance auf street-Art in Europa. Der Barrio del Carmen, die seine älteste Nachbarschafts- und Ursprung der Stadt ist, sind hier fast alle diese Arten von Werken konzentriert mit Wänden in ihrer Gesamtheit, Mauern, die Gemälde komplett mehrmals jährlich ändern… etwas, das dazu die drittgrößte Stadt Spaniens beigetragen hat, einige Popularität auf dem Gebiet der Europäischen Street Art zu gewinnen.

Lissabon (Portugal)

Es gilt als einer der bekanntesten Streetart-Hauptstädte Europas, wenn nicht die meisten, denn Lissabon für viele Künstler und Graffiti-Künstlern das Paradigma der schönsten, um diese Art von Arbeit durchzuführen und die beste Stadt. Ein Spaziergang durch die Atmosphären und Stadtviertel in einer gewissen melancholischen Luft mit Spuren von Street Art imprägniert in seinen Gebäuden, ist ein Geschenk für die Augen. Es besteht kein Zweifel.

Köln (Deutschland)

Eine der Hauptattraktionen Berlins ist street Art, aber es ist zweifellos der Liberalen Köln, eines Graffiti Hochburgen des ganzen Kontinents geschlagen. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Festivals und Aktivitäten rund um diese Kunst, wie das CityLeaks Festival, das mehrere Touren rund um die Stadt und den schillernden Vierteln mit den besten Werken von beliebten Künstlern wie Bocho bietet.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram

Die Reise ist zu Ende und ich habe endlich Zeit, um einige Aufnahmen, die ich nahm. So viel Kunst in den letzten 6 Tagen gesehen zu haben ist es schwer zu entscheiden, was zuerst zu teilen. Ich bin ein großer Fan dieses Künstlers, also los gehts. @inti_cl für @cityleaks Urban Art Festival in Köln 🇩🇪 (2011).... #urbanphotography #streetarteverywhere #streetartphotography #tv_streetart #rsa_graffiti #timjentschstreetart #timjentsch #isupportstreetart #jj_urbanart #streetart #graffiti #urbanart #strassenkunst #arteurbano #arteurbana #instastreetart #streetart #cityleaks #urbanartfestival #colognestreetart #streetartcologne #streetartgermany #streetartdeutschland #inti

Ein Beitrag von geteilt Tim Jentsch (@timjentsch) auf

Marseille (Frankreich)

Ist eine französische Stadt, das sich in der Straßenkunst, ohne Zweifel, Marseille, vor allem, wenn wir zum Cours Julien Bereich zu gelangen, voll von Nachbarschaften, Künstler, Musiker… große und schöne Wandmalereien decken ganze Teile von Gebäuden, die als filmische auffallen und vor allem sozialen Bezügen.

Rotterdam (Holland)

Im Norden Europas ist eine wichtige Stadt für Streetart Rotterdamer immer überraschend und magisch. Es hat keinen Kanäle wie sein Nachbar Amsterdam, aber Graffiti und street Art (abgesehen von anderen Attraktionen), die es als eines der schönsten und charmantesten Städte des Landes zu verleihen. Das RUA Festival 2009 links ein großes Erbe der großen Wandmalereien, die noch an gesehen werden kann www.Rua-Art.org

Und wenn Sie ein Liebhaber von Kunst, Malerei und Phantasie sind, die Straßen von Europa nie enttäuschen. Dies sind nur einige der berühmten oder neueste Straßenkunst Hauptstädte auf dem alten Kontinent, aber diese Liste ist voll von reizvollen Ecken wo wir Kunst zu betrachten, während wir Fuß. Bist du so weit?

Suche
Generische Filter
Nur exakte Treffer
Filtern Sie nach Custom Post Type

Einzigartige, authentische & lokale

Wenn Sie auf der Suche nach etwas kühl und einzigartig – Kasse Famous Hostels!

Finden Sie eine große Herberge zum schlafen in